Start Aktuelles aus dem Schulleben Klassenfahrt der Klasse 4 zum Haus Kolbenstein 2018

Klassenfahrt der Klasse 4 ins Waldjugendheim Kolbenstein

Am Mittwoch, dem 24. Oktober war der große Tag endlich da. Die dreitägige Klassenfahrt,  auf die sich die Jungen und Mädchen der 4. Klasse schon lange gefreut hatten, konnte starten.

Der Bus brachte die Schülerinnen und Schüler in das Waldjugendheim Kolbenstein, einem ehemaligen Forsthaus in der Nähe der Stadt Boppard.

 

Begleitet wurde die Gruppe von ihrer Klassenlehrerin Frau Klemm, Herrn Wassweiler und einen Tag auch von der ehemaligen Lehrerin der St. Martinus Grundschule Frau Feiden, die sich dankenswerterweise dazu bereit erklärt hatte.

Am Nachmittag des ersten Tages ging es dann direkt mit der Hunsrückbahn in das nahegelegene Boppard, wo sich die Klasse begeistert das rekordverdächtige Niedrigwasser des Rheins vor Ort anschauen konnte.

Zurück im Haus Kolbenstein fand dann am Ende des ersten Tages eine Nachtwanderung durch den stockfinsteren Wald statt.

Die tolle Einrichtung des Jugendheims begeisterte bereits beim Betreten des Hauses sowohl die Schüler als auch die Lehrer.

Gemeinsam mit dem Förster entdeckten die Schüler während der drei Tage Bäume und Lebewesen des Waldes. In der Werkstatt des Waldjugendhauses durften die Schüler außerdem mit Holz und anderen Naturmaterialien basteln, wobei sie ihre Kreativität unter Beweis stellten.