Start Ganztagsschule Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung

 

Während der Hausaufgabenbetreuung sitzen die Kinder an Einzeltischen und es sollte möglichst wenig geredet werden, sodass die Hausaufgaben von allen konzentriert angefertigt werden können.

Bei Fragen und Problemen steht die jeweilige Betreuungskraft mit Rat und Tat zur Seite, was allerdings nicht heißt, dass die Kinder vorher nicht selbst versuchen sollten, einen Lösungsweg zu finden.

 

Im Normalfall werden die Hausaufgaben durch die Betreuungskraft auf Vollständigkeit und Richtigkeit kontrolliert und mit dem Stempel "kontrolliert" und einer Unterschrift unter der jeweiligen Hausaufgabe versehen.

 

Sollte dies der Betreuungskraft aufgrund der Menge der zu kontrollierenden Hausaufgaben nicht möglich sein, werden die jeweiligen Hausaufgaben nur auf deren Vollständigkeit überprüft. In diesem Fall finden Sie den Stempel " gesehen, nicht kontrolliert" und eine Unterschrift unter den jeweiligen Hausaufgaben und Sie sollten diese nochmals zuhause kontrollieren.

 

Zusätzlich erhält jedes Kind, welches seine Hausaufgaben vollständig bearbeitet hat bzw. jedes Kind, das während der Hausaufgabenzeit konzentriert gearbeitet hat aber leider nicht fertig geworden ist, einen "grünen Punkt" für sein Hausaufgabenheft.

 

Die Kinder, die während der Hausaufgabenbetreuung nicht konzentriert gearbeitet haben und deswegen auch nicht mit ihren Hausaufgaben fertig geworden sind, erhalten einen "roten Punkt" für ihr Hausaufgabenheft. In diesem Fall sollten die Hausaufgaben zuhause beendet werden.

 

 

 

Für Sie als Eltern bedeutet das:

 

- Bitte schauen Sie in das Hausaufgabenheft Ihres Kindes und kontrollieren Sie, ob es einen "grünen" oder "roten Punkt" erhalten hat.

 

- Schauen Sie ggf., ob die einzelnen Hausaufgaben auf "Vollständigkeit" und "Richtigkeit" kontrolliert wurden.

 

- Lesen Sie bitte regelmäßig mit Ihrem Kind (min. 10 Minuten täglich), da dies oftmals während der Hausaufgabenbetreuung nur bedingt möglich ist.

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung in den Klassen 1 und 2:

 

Im aktuellen Schuljahr 2018 / 2019 besuchen 29 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 und 2 die Ganztagsschule.

Die Hausaufgabenbetreuung für die Klassenstufen 1 und 2 findet im Anschluss an das Mittagessen von von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr statt.

Ihre Hausaufgaben fertigen die Kinder in fünf "Hausaufgabengruppen" an.

In der Regel besuchen die Kinder jeden Tag dieselbe Hausaufgabengruppe, sodass sie sich schnell an den Tagesablauf

innerhalb der Ganztagsschule gewöhnen können.

 

 

Hausaufgabenbetreuung in den Klassen 3 und 4:

 

Im aktuellen Schuljahr 2018 / 2019 besuchen 22 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 und 4 die Ganztagsschule.

Auch für die "Großen" findet die Hausaufgabenbetreuung im Anschluss an das Mittagessen statt.

Von 14.00 - 15.00 Uhr fertigen die Dritt- und Viertklässler ihre Hausaufgaben in drei "Hausaufgabengruppen" an.