Start Aktuelles aus dem Schulleben

Aktuelles aus dem Schulleben

 

Gesegnete Weihnachten


und ein glückliches, zufriedenes und


vor allem gesundes neues Jahr


wünschen die Schülerinnen und Schüler


sowie das Kollegium der


St. Martinus Grundschule Ediger-Eller


Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Ediger-Eller

 

 

„Auf zur Freiwilligen Feuerwehr“ hieß es auch in diesem Schuljahr für die Drittklässler der Grundschule Ediger-Eller. Die Kinder hatten sich in den vergangenen Wochen im Sachunterricht und Deutsch mit dem Thema „Feuer/ Feuerwehr“ beschäftigt und freuten sich nun darauf, sich im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Ediger-Eller umschauen zu dürfen. Dort zeigten und erklärten Wehrführer Herr Haupts und dessen Stellvertreter Herr Baltes den Schülerinnen und Schülern die verschiedenen Fahrzeuge und die weitere Ausrüstung der Helfer.

Sie informierten außerdem darüber, wie ein Feuerwehreinsatz abläuft und stellten sich den vielen Fragen der Jungen und Mädchen.

Für diese war die Fahrt in dem neuen MLF der Feuerwehr Ediger-Eller ein Highlight.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an Herrn Haupts und Herrn Baltes für die sehr informative Führung.

Besuch der Lego-Ausstellung in Traben-Trarbach


Anstelle des alljährlichen Theaterbesuches in Trier entschloss sich das Kollegium in diesem Jahr die Legoausstellung in Traben -Trarbach zu besuchen.

Auf einer Fläche von 400 Quadratmetern wurden über 1 Mio. Steine  verbaut. Eindrucksvoll wurde in einer Führung die Vielfalt dieser faszinierenden Steinchen demonstriert.

Am Montag fuhren die Schüler der Klassen 1 und 2 mit dem Zug dorthin, am Dienstag besuchte die Klasse 3 und am Donnerstag die Klasse 4 nach einem Frühstück in der Grundschule Traben- Trarbach die interessante Ausstellung.

 

 

 

 

 

Besuch des Selbstbehauptungstrainers Jann Onno Mumme


Wichtig ist es in der heutigen Zeit selbstbewusst und selbstbestimmend durchs Leben zu gehen.

Leider sind schon Kinder häufig Situationen ausgesetzt, in denen es wichtig ist, sicher und richtig zu reagieren.

Eine nicht unerhebliche Gefahr stellen Übergriffe Erwachsener gegenüber Kindern dar.

Aus diesem Grunde engagierten wir für den 24. November den Selbstbehauptungstrainer Jann Onno Mumme, der uns auf Empfehlung einer Mutter besuchte.

In gekonnter und kindgerechter Art und Weise trainierten die Schüler aller Klassen mit ihm und seiner Begleiterin Inga Kristin Koch theoretisch und praktisch die richtigen Verhaltensweisen im Falle eines Übergriffes.

Alle waren begeistert bei der Sache und konnten am Ende der Übungsstunde wertvolle Kenntnisse mit nach Hause nehmen.

Diese wichtige Unterweisung wurde vollständig vom Förderverein finanziert.

Im Namen aller Beteiligten bedanken wir uns für diese finanzielle Unterstützung!!!

 

 

"Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch"

 

Am Montag, dem 20. November Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller die Kreisverwaltung in Cochem.

Mit dem Zug ging es von Ediger-Eller nach Cochem, um im Sitzungssaal der dortigen Kreisverwaltung das Theaterstück "Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" zu erleben.

 

Weitere Beiträge...