Start Aktuelles aus dem Schulleben

Aktuelles aus dem Schulleben

17 neue Erstklässler an der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller


Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Ediger ging der erste Schultag für die siebzehn neuen Erstklässler der St. Martinus Grundschule mit einer Einschulungsfeier in der Gemeindehalle Ediger-Eller weiter.

Dort wurden die Erstklässler von Schulleiterin Renate Hirschen, dem Lehrerkollegium und den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen zwei, drei und vier herzlich begrüßt.

Durch einen "Tunnel" ging es für die Schulneulinge im Anschluss erstmals ins Schulgebäude und in den mit Spannung erwarteten Klassenraum.

 

Lesewettbewerb an der  Grundschule Ediger-Eller


Unterstützt von den Jurymitgliedern Frau Gietzen, Frau Maas und Frau Daniela Treis fand am 31. Mai der alljährliche Lesewettbewerb statt.

Die im Vorfeld ermittelten drei besten Leser der Klassen traten in der Bücherei an und lasen der Jury einen ihnen unbekannten Text zwei bzw. drei Minuten lang vor.

Nachdem alle 12 Teilnehmer ins Rennen gegangen waren, standen die Sieger fest:

In Klasse 1 belegte Mia Zirbes den 1. Platz, Jona Braun den 2. und Mia Noack den 3. Platz.

In Klasse 2 siegte Anna Mertens vor Rosalie Friderichs und Elisa Zirwes.

Luca Zirbes konnte vor Valentin Simon und Mats Braun in Klasse 3 überzeugen.

Bei den Großen überzeugte Sona Nikalayan knapp vor Jonas Zenz und Konrad Andre.

 

Erfreulich ist es, dass der Förderverein sich bereit erklärte, die Bücherei mit zahlreichen Büchern aufzustocken. Zu hoffen bleibt, dass dies bei mehr Schülern zum Anlass genommen wird, regelmäßig die Ausleihe zu besuchen und fleißig zu lesen.

 

Malwettbewerb der Volks-und Raiffeisenbanken


In diesem Jahr fand der Malwettbewerb mit dem Thema „Abenteuer Freundschaft“ für alle Schüler der Klassen 1 bis 4 statt.

Erfreulich war, mit welchem Eifer sich alle Schüler der Schule beteiligten.

Jona Braun aus der Klasse 1, Johanna Kroll, Tatiana Uskovic und Jonathan Treis aus der Klasse 2, Liv Gietzen aus Klasse 3 und Konrad Andre aus Klasse 4 konnten sich über schöne Sachpreise freuen.

Alle teilnehmenden Schüler erhielten ein kleines Geschenk.

Zudem werden zahlreiche Schüler nach Cochem zu einer Kinovorstellung eingeladen werden.

 

Fußball Kreismeisterschaft der Grundschulen in Kaisersesch

 

 

Am Donnerstag, dem 6. April 2017 fand die diesjährige Fußball Kreismeisterschaft der Grundschulen aus dem Kreis Cochem-Zell auf dem Kunstrasenplatz in Kaisersesch statt.

Die Jungenmannschaft der St. Martinus Grundschule Ediger-Eller hat in diesem Jahr sehr erfolgreich an der Kreismeisterschaft teilgenommen. Die 12 Schüler der Klassenstufen 2, 3 und 4 überstanden die Gruppenphase gegen die Grundschulen Büchel, Bullay und Hambuch sehr erfolgreich und trafen im Finale auf die Mannschaft der Grundschule Mittelstrimmig.

Dort gewannen sie in einem spannenden Spiel mit 2:1 und wurden Fußball Kreismeister der "Kleinen Grundschulen" aus dem Kreis Cochem-Zell im Jahr 2017. Kreismeister der "Großen Grundschulen" aus dem Kreis Cochem-Zell wurde die Grundschule Blankenrath.

Neben Urkunden, Medaillen einem Pokal und einem Fußball gab es auch einen großen Wanderpokal, den es im nächsten Jahr erneut zu verteidigen gilt.

Fahrt zum "Ostergarten" nach Zell/Kaimt

 

Am Freitag, den 31. März 2017 besuchten Schülerinnen und Schüler der Grundschule Ediger-Eller  gemeinsam den "Ostergarten" der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm im Pfarrheim Zell-Kaimt.

Wie durch ein Fenster haben die Schüler hier die Gelegenheit, in die Stadt Jerusalem zur Zeit Jesu hineinzuschauen.

Im Jerusalem vor 2000 Jahren erleben sie die Ostergeschichte ausgehend vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zur Aufersehung Jesu.
Auf den Spuren von Jesus Christus nehmen die Besucher an einem Passahmahl teil, hören das Zwiegespräch zwischen Jesus und dem Vater im Garten Gethsemane, werden mit einbezogen in die Geschehnisse am Kreuz und folgen Jesus durch das Grab in die Freude der Auferstehung.

 

Weitere Beiträge...