Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Ediger-Eller im Schuljahr 2020/2021

Seit dem Beginn der Ganztagsschule im Schuljahr 2009/2010 bietet unsere Grundschule jungen, engagierten Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) abzuleisten.

Zum Aufgabenfeld eines FSJlers gehören eine Menge verschiedener Tätigkeiten:

Vormittags unterstützen sie hauptsächlich die Lehrer im Unterricht. Das heißt, sie fördern einzelne Kinder oder stehen während Stillarbeiten, neben dem Lehrer, den Kindern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Aber auch andere Aufgabengebiete aus dem Schulalltag, zum Beispiel Organisations- und Bürotätigkeiten, sind am Vormittag denkbar.

Nach dem Unterricht betreuen sie die Ganztagsschüler beim Mittagessen in der Mensa.

Am Nachmittag begleiten sie die Hausaufgabenzeit, die Spielzeit und leiten ggf. ein eigenes Projekt im Rahmen der Ganztagsschule.

Als Freiwilliger erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von ca. 330 Euro zzgl. 20 € für Verpflegung.

Man ist sozialversichert und hat die Möglichkeit an Bildungstagen teilzunehmen, bei denen das nötige Wissen für die Arbeit mit Kindern vermittelt wird.

Bei der Erlangung der Fachhochschulreife wird ein FSJ an einer Ganztagsschule als Praxisteil anerkannt.

Weitere Informationen zum FSJ an einer Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz findet man unter

Willkommen beim FSJ Ganztagsschule

Bei Interesse können Sie sich gerne telefonisch (02675-343) oder per E-Mail (gs.ediger-eller@gsvgcoc.de) an die Grundschule Ediger-Eller wenden.

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen zum neuen Schuljahr 2020/21.

Derzeit erstellen wir ein neues Webseitenangebot. Die Inhalte werden in nächster Zeit ergänzt.